Am Freitag dem 09. Februar 2018 fand in den Räumlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Gundersdorf die alljährliche Generalversammlung der Landjugend St. Stefan statt. Leiterin Michaela Gruber und Obmann Erich Meißel durften Bürgermeister Stephan Oswald, Altbürgermeister und Ökonomierat Franz Ninaus, Pfarrer Dechant Friedrich Trstenjak, Pfarrverbandsvorsitzende Martha Ortner sowie Stellvertreterin Birgit Bretterklieber, den Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Schilcherland Mag. Günther Krainer und Willibald Pölzl als Ehrengäste begrüßen. Vom Bezirksvorstand waren Obmann Christian Klug, Ortsgruppenbetreuerin Patricia Edegger und Pressereferentin Elisabeth Strametz mit dabei.

 

Nach der Begrüßung folgte die Erstattung des Kassaberichtes durch Bernadette Bretterklieber. Die Kassaprüfer Martin Klug und Andreas Konrad konnten die ordnungsgemäße Kassaführung bestätigen und den Antrag auf Entlastung des Kassiers sowie des gesamten Vorstandes stellen, dem einstimmig stattgegeben wurde. Es folgte ein beeindruckender Tätigkeitsbericht über das vergangene Jahr in Form einer PowerPoint Präsentation, der mit vielen Stunden Arbeit verbunden von Leiterin Michaela Gruber zusammengestellt wurde.

 

Neben Palmbuschen binden, Osterbasar, Tanz in den Mai, Kulturreise nach Salzburg, Kart fahren, Erntekrone binden, Allerheiligenstand und Nikolausaktion standen auch einige Bewerbe wie, „4 x 4“- Bewerb, die Agrar- und Genussolympiade in St. Stefan ob Stainz sowie die erfolgreichen Landessommerspiele mit 4 Goldmedaillen in den Beriechen Klettern und Mountainbiken für Martin Meißel und Geländelauf und 1000m-Lauf für Hannes Meißel im Jahresprogramm.

 

Christian Klug und Christian Gruber durfte recht herzlich zur Verleihung des goldenen Leistungsabzeichens gratuliert werden.

 

In der Mitgliederwertung konnten erstmals drei Mädels triumphieren, Barbara Stipper gewann vor Martina Stipper und Hannah Wohlgemuth.

 

Die anschließenden Neuwahlen wurden geleitet von der Ortsgruppenbetreuerin Patricia Edegger.

Leiterin Michaela Gruber legte nach 4 Jahren ihr Amt zurück, der neu gewählten Leiterin Barbara Stipper steht nun als Stellvertretung Hannah Wohlgemuth zur Seite. Obmann Erich Meißel, sowie seine Stellvertreter Sebastian Konrad und Manuel Schweiger wurden wiedergewählt. Die Funktion des Kassiers bleibt in der Hand von Matthias Knopper mit Unterstützung von Bernadette Bretterklieber. Hannes Meißel behält das Amt des Schriftführers, die neu gewählte Sportreferentin Agnes Kern wird vertreten von Markus Wölkart. Agrarkreisreferent Johannes Ofner behält sein Amt und Thomas Pölzl übernimmt die Funktion des Kulturreferenten. Pressereferentin Martina Stipper wird jetzt unterstützt durch Lisa Gaar.

Als Kassaprüfer wurden Michaela Gruber und Georg Hohl gewählt - drei Funktionäre legten ihr Amt zurück.

 

 

Nach Grußworten der Ehrengäste gab Leiterin Barbara Stipper einen kurzen Terminüberblick auf die wichtigsten Aktivitäten 2018, Obmann Erich Meißel schloss die Versammlung und lud zu Brötchen und Kuchen ein.