EIN INTAKTER LÄNDLICHER RAUM MIT EINER NACHHALTIGEN BÄUERLICHEN LANDWIRTSCHAFT LIEGT UNS AM HERZEN

Sicherung einer bäuerlichen flächendeckenden Landwirtschaft

 

Dieses Ziel hat die Landjugend seit ihrer Gründung vor knapp siebzig Jahrzehnten stets vehement verfolgt. Das agrarische Programm der Landjugend bereitet die zukünftigen HofübernehmerInnen auf ihre beruflichen Herausforderungen bestens vor. Die Landwirtschaft lebt aber nicht nur von den ProduzentInnen allein. Der/Die Lebensmittel-KonsumentIn nimmt daher einen wichtigen Stellenwert im landwirtschaftlichen Programm der Landjugend ein. Die Bindegliedfunktion zwischen KonsumentInnen und ProduzentInnen wird von der Landjugend durch neue Projekte und Aktionen bewusst wahrgenommen.

 

Agrarkreistouren, Agrarkreissitzungen, Agrar- und Genussolympiade, Forstbewerbe - das sind einige der unzähligen Möglichkeiten sich agrarisch in der Landjugend weiterzuentwickeln.